Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Grillreiniger – eine saubere Angelegenheit

GrillreinigerSowohl zu Hause als auch in der Gastronomie ist es wichtig, die richtige Sauberkeit walten zu lassen. Ein Reiniger für Grill und Backofen ist also unabdingbar. Doch für welchen entscheidet man sich hierbei am besten? Soll es ein Grillreiniger Spray, ein Gel, oder besser doch eine Paste sein? Nicht nur die Zusammensetzung spielt eine Rolle, sondern ebenso die fachgerechte Anwendung. Deshalb haben wir für Sie zusammengefasst, wie Sie am besten einen Grill reinigen, oder aber einen Bräter aus Gusseisen wieder richtig sauber bekommen. Denn auch wenn es sich hierbei um verschiedenes Zubehör für die Küche handelt, ist die Reinigung sehr ähnlich. Außerdem nehmen wir uns den Unterschieden an und erläutern, wie Sie den passenden Reiniger für Holzkohlegrill und Co. finden.

Grillreiniger Test 2020

Reiniger für Gasgrill und Bräter – Welche Arten unterscheidet man?

GrillreinigerOb Sie nun einen Reiniger für

» Mehr Informationen
  • Grill,
  • Bräter oder
  • Backofen

suchen – Die Unterschiede sind nicht allzu groß. Trotzdem gibt es die eine oder andere Empfehlung, die man in diesem Fall machen kann. Daher haben wir nachfolgend einmal die unterschiedlichen Arten, wie den

  • Reiniger für Gasgrill und Backofen als Paste
  • Backofen und Grill reinigen mit Grillreiniger Gel
  • und den Grillreiniger Spray für einfache Handhabung

zusammengefasst, die Sie auf dem Markt finden können:

Variante Hinweise
Reiniger für Gasgrill und Backofen als Paste Diese Art von Backofen Grillreiniger hat die Konsistenz einer Paste und ist daher, was die Handhabung angeht, sehr unkompliziert. Dadurch, dass die Paste sehr gut auf Oberflächen haftet, lässt sie sich leicht auftragen und löst auch hartnäckige Fälle. Nach einer gewissen Einwirkzeit wird sie einfach mit etwas Wasser abgewischt.
Backofen und Grill reinigen mit Grillreiniger Gel Gel ist bezüglich seiner Konsistenz sehr gleitfähig und wird somit ganz einfach im Backofen oder auf entsprechendem Zubehör aufgetragen. Eingebranntes löst sich relativ leicht nach einer kurzen Einwirkzeit und kann dann problemlos abgespült werden.
Grillreiniger Spray für einfache Handhabung Für Bräter und Grill der richtige Reiniger, wenn es schnell gehen muss. Das Spray wird einfach auf die betroffenen Stellen gesprüht, einwirken gelassen und schließlich abgewaschen.

Alle drei Arten von Reinigungsmittel haben ihre Vor- und Nachteile, wobei diese eher subjektiv sind. Der eine arbeitet beispielsweise sehr viel lieber mit einem Gel, während ein anderer das Spray bevorzugt. Daher sollten Sie genau überlegen, welche Eigenschaften Ihnen besonders entgegenkommen, wenn Sie im Begriff sind, einen Grillreiniger kaufen zu wollen.

Ein Tipp: Beim Grill, sowie Bräter-Modellen ist mit der Hilfe des richtigen Werkzeugs Eingebranntes rasch gelöst. So nutzen viele Anwender neben dem Reiniger für Holzkohlegrill auch eine passende Grillreiniger Bürste, oder einen Spachtel, mit dem sich besonders hartnäckige Reste problemlos entfernen lassen.

Grillreiniger Test – Darauf sollten Sie bei der Verwendung achten

In erster Linie kommt es bei den Hinweisen zur Vorsicht immer auf die Zusammensetzung des Grillreinigers an, doch gibt es ein paar Richtlinien, auf die man bei der Säuberung unbedingt achten sollte. Mit dazu gehört:

» Mehr Informationen
  • Grillreiniger sollten niemals auf Lack, Kunststoff oder Aluminium aufgetragen werden. Ein Edelstahl Grill hingegen ist immer unbedenklich, was das Material angeht. Gleiches gilt beim Bräter.
  • Der Grillreiniger sollte stets dazu geeignet sein, intensive Verschmutzungen zu lösen, ohne das Material anzugreifen.
  • Da ein Grillreiniger meist in Verbindung mit Wasser verwendet wird, sollte er umweltschonende Eigenschaften besitzen. Ob ein Reiniger diese Voraussetzungen erfüllt, ist meist anhand der Verpackung zu erkennen. Dort befindet sich bei umweltschonenden Produkte jeweils ein Hinweis.
  • Ein guter Grillreiniger bleibt für längere Zeit auf der Oberfläche haften. Verwenden Sie stattdessen eines, das sich umgehend vom Material löst, bleibt meist der Effekt aus.
  • Achten Sie auf Inhaltsstoffe wie Natrium- oder Kaliumhydroxid. Sie sind in vielen Mitteln als Lauge enthalten, besitzen jedoch ätzende Wirkung. Tragen Sie daher immer Gummihandschuhe und vermeiden Sie den direkten Kontakt mit den Mitteln.

Welche Produkte im Grillreiniger Test gut abgeschnitten haben und welcher Grillreiniger es letzten Endes werden könnte, erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

Welche Marken haben im Grillreiniger Test gut abgeschnitten?

Der Markt bietet unterschiedliche Produkte an, wenn es um Backofen und Grillreiniger geht. Hier einmal eine Liste, welche Herstellern ein solches im Sortiment haben:

» Mehr Informationen
  • Grillreiniger Dr. Becher
  • Grillreiniger Zekol
  • Grillreiniger k2r
  • Grillreiniger Prowin
  • Grillreiniger von Mellerud
  • Grillreiniger Weber Grill

Um einen Grillreiniger kaufen zu können, sollte man im Online Shop nachsehen, oder aber in verschiedenen Drogerien wie DM oder Rossmann. Die Preise der einzelnen Produkte variieren stark, weswegen ein Preisvergleich immer empfehlenswert ist. Die Erfahrungen zeigen jedoch, dass die meisten Grillreiniger günstig erhältlich sind und man sich demnach die besten Grillreiniger aussuchen sollte, der die richtigen Voraussetzungen mitbringt.

Tipp: Die meisten Shops bieten sogar einen kostenlosen Versand an, wovon Sie als Käufer ebenfalls profitieren.

Im Grillreiniger Test haben sie alle relativ gut abgeschnitten. Der Dr Becher Grillreiniger wurde jedoch gesondert erwähnt, weil er sich auch für den Einsatz in der Gastronomie eignet und somit für den Profi genau das Richtige ist. Gleiches gilt für den Grillreiniger Weber Grill, der für alle Grills und Zubehör vorgesehen ist.

Orientieren Sie sich anhand der Testberichte, ob ein günstiger Grillreiniger für Sie in Frage kommt. Weiterhelfen können Ihnen auch die Erfahrungsberichte anderer Nutzer. Backofen und Grillreiniger müssen nicht immer gleich Grillreiniger Testsieger sein, um Ihre Bedürfnisse abzudecken. Bester Grillreiniger ist der, welcher Ihren Anforderungen gewachsen ist.

Gibt es Alternativen für den Backofen und Grillreiniger?

Wenn es darum geht, einen Bräter fachgerecht zu reinigen, muss man nicht zwingend auf einen Grillreiniger Test zurückgreifen, um etwas passendes zu finden. Zwar könnten Sie den Dr Becher Grillreiniger ebenfalls für die Säuberung des Bräters zur Rate ziehen, es gibt jedoch auch noch andere Alternativen.

» Mehr Informationen
  • Von einigen Marken gibt es spezielle Reiniger für das Küchenzubehör.
  • Ein gusseiserner Bräter sollte zunächst lange Zeit in heißem Wasser eingeweicht werden, bevor man über die Reinigung nachdenkt. Eingebranntes sollte sich selbständig lösen, denn der Einsatz von Spülmittel schadet dem Material.
  • Je nachdem, aus welchem Material der Bräter gefertigt ist, wird er nach dem Spülen nur mit etwas Öl eingerieben. Ein gutes Beispiel ist hier der Tontopf bzw. Tonbräter. Er wird grundsätzlich nicht mit einem solchen Reiniger behandelt.

Auch wenn ein Grillreiniger günstig ist, oder aber ein Grillreiniger Testsieger, heißt das nicht, dass er auch in der Küche für die Säuberung des Bräters eingesetzt werden sollte. Hier noch einmal die Vor- und Nachteile bezüglich der Verwendung eines Grillreinigers in der Küche:

Vor- und Nachteile eines Grillreinigers

  • lösen selbst hartnäckige Beläge ab
  • bei Edelstahl sehr gut einsetzbar
  • dank unterschiedlicher Arten sehr gut zu handhaben
  • je nach Material können sie die Oberfläche des Bräters beschädigen
  • Zusammensetzung ist häufig sehr aggressiv

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Grillreiniger – eine saubere Angelegenheit
Loading...

Neuen Kommentar verfassen