Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Kokotten – feuerfeste Küchenhelfer zum Schmoren

KokottenDer Begriff „cocotte“ stammt aus dem Französischen. Er bedeutet Topf oder Bräter. Es handelt sich um einen feuerfesten Schmortopf, mit dem Sie aromatische Fleischgerichte zubereiten. Modellabhängig besteht er aus Keramik oder Gusseisen. Letzteres erweist sich als hitzebeständig bis über 400 Grad Celsius, robust und langlebig. Die Kokotte verwenden Sie alternativ zum Braten und Backen. Durch die schonende Zubereitung profitieren Sie von einem ausgezeichneten Geschmackserlebnis, bei dem wenige Vitamine verloren gehen. Das gelingt mit dem fest aufliegenden Deckel, der einen Dampfaustritt verhindert und Ihre Speisen gart. Bevor Sie sich zum Kauf des besonderen Topfes entschließen, empfiehlt sich ein Blick in einen Kokotte Test . Dieser verrät Ihnen bedeutende Auswahlkriterien.

Kokotte Test 2020 / 2021

Aufbau und Funktionsweise einer Kokotte

KokottenViele Erfahrungsberichte definieren die Kokotte als Schmortopf oder Bräter. In die zweite Kategorie passt sie, da Sie in ihr Fleisch zart und saftig zubereiten. Eine Reine zeichnet sich durch einen flachen Rand aus. Dagegen wartet die Kokotte mit hohen und dicken Seitenwänden auf. Abhängig vom Durchmesser und dem damit einhergehenden Fassungsvermögen gelingt es, ein ganzes Huhn in dem Topf zu braten.

» Mehr Informationen

Ebenfalls eignen sich die Küchenhelfer für die Zubereitung von Brot und Schmorgerichten wie Rouladen und Gulasch. Viele Nutzer verwenden sie, um Eintöpfe und Suppen zu kochen. Aufgrund des ofenfesten Materials eignet sich das Kochgeschirr für die Verwendung auf dem Herd und im Backofen. Ein wichtiges Merkmal stellt der Deckel dar. Dieser verhindert, dass Dampf aus dem Topf entweicht. Dank ihm eignet sich die Kokotte zum Garen. Charakteristisch sind seitliche Griffe am Schmortopf sowie ein großer und runder Deckel. Diesen greifen Sie problemlos mit Topflappen oder Topfhandschuhen.

Eine Kokotte steht in mehreren Formen und Größen zur Auswahl

Kokotten stellen Empfehlungen für die Zubereitung von Suppen, Schmorgerichten oder Eintöpfen von Gourmets und Hobbyköchen dar. Die Töpfe gehen mit mehreren Vorteilen einher:

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile von Kokotten

  • bestehen aus robusten und langlebigen Materialien
  • sind pflegeleicht
  • Gargut bleibt saftig und zart
  • schonende Zubereitung bewahrt Aromen, Vitamine und Mineralstoffe
  • Garen bei geringen Temperaturen sorgt für intensive Geschmackserlebnisse
  • speichern Wärme über längere Zeit
  • multifunktional einsetzbar zum Warmhalten, Kühlen und Servieren
  • im Vergleich zu anderen Töpfen schwer
  • teilweise hohe Anschaffungskosten

Wie mehr als ein Testbericht zeigt, erhalten Sie Kokotten in gängigen Topfgrößen sowie in runder und ovaler Form. Bei den runden Modellen sind folgende Durchmesser gefragt:

Durchmesser Fassungsvermögen
14 Zentimeter 800 Milliliter
17 Zentimeter ein Liter
20 Zentimeter zweieinhalb bis drei Liter
26 Zentimeter fünf Liter
30 Zentimeter acht Liter

Ovale Alternativen messen im Durchmesser zwischen 15 und 17 Zentimeter. Die XXL-Töpfe erreichen ein Fassungsvermögen von bis zu zwölf Litern. Sehr gute Kokotten bringen trotz ihrer Maße kein hohes Gewicht auf. Sie ermöglichen eine leichte Handhabung. Wie Ihr persönlicher Kokotte Testsieger aussieht, hängt vorrangig von der Personenanzahl, die Sie verköstigen wollen, ab. Für einen Vierpersonenhaushalt reicht entsprechend den Erfahrungen der Käufer ein Topf, der fünf bis sechs Liter fasst. Eine Kokotte ist nicht verstellbar, sodass die Wahl des Fassungsvolumens einen entscheidenden Faktor für die Praktikabilität darstellt.

TIPP: Suchen Sie nach einem kleineren Topf, bieten sich Mini-Kokotten mit einem Fassungsvermögen zwischen 200 und 300 Millilitern an. Vorrangig kommen sie in der Gastronomie zum Einsatz, um Spezialitäten spezifisch für einen Gast zuzubereiten. Des Weiteren empfehlen Erfahrungsberichte diese Variante für einen Einpersonenhaushalt.

Aus welchem Material besteht die beste Kokotte?

Um Fleisch und Gemüse in einer Kokotte gut zu garen, spielt das Material des Topfes eine Rolle. Mehrere Angebote stehen zur Auswahl, hauptsächlich bestehen die Modelle jedoch aus Gusseisen und Keramik. Welche Vorteile die einzelnen Varianten aufweisen, fasst die Tabelle zusammen:

» Mehr Informationen
Material Hinweise
Steinzeug
  • nichtmetallisches Material und eine Unterart von Keramik,
  • zum Sintergut zählend, das durch Sintern von wasserdichter Funktion profitiert,
  • abhängig von der Glasur raue oder glatte Oberfläche,
  • strapazierfähiges Material mit Resistenz gegenüber Salz, Säuren und wässrigen Laugen,
  • ofenfest und leicht zu reinigen
Porzellan
  • zum Sinterzeug zählend,
  • kratzfest und abriebbeständig,
  • beständig gegenüber Laugen und Säuren,
  • robust und pflegeleicht,
  • leitet Wärme schlechter als Gusseisen, was sich positiv auf die Dauer der Wärmespeicherung auswirkt,
  • hohe Temperaturbeständigkeit,
  • aufgrund der edlen Optik zum Servieren geeignet
Gusseisen
  • langlebiges und robustes Material, das bei richtiger Pflege mehrere Jahrzehnte übersteht,
  • im Vergleich zu Porzellan und Steingut schwer,
  • guter Wärmespeicher,
  • hitzebeständig bis zu 450 Grad Celsius und kratzfest,
  • oft mit einer Beschichtung aus Emaille veredelt

TIPP: Kaufen Sie eine Kokotte günstig, erhalten Sie unter Umständen ein Modell aus qualitativ minderwertigem Material.

Worauf achten Sie beim Kauf einer Kokotte?

Schauen Sie sich im Internet einen Kokotte Test an, fallen diese wichtigen Eigenschaften des Schmortopfes ins Auge:

» Mehr Informationen
  • backofenfestes Material mit hoher Wärmespeicherfähigkeit,
  • schwerer, zuverlässig aufliegender Deckel, um ein Entweichen von Dampf zu verhindern
  • spülmaschinenfeste Materialien für eine einfache Pflege.

Ein Vergleich verschiedener Modelle hilft Ihnen, Ihren persönlichen Kokotte Testsieger zu finden. Laut Bewertungen vieler Käufer gehören zu den renommierten Marken:

Bevor Sie eine Kokotte kaufen, ergibt neben der Suche nach empfehlenswerten Herstellern ein Preisvergleich Sinn. Werfen Sie in einem Onlineshop einen Blick auf die Preise inklusive Versand, gelingt es Ihnen, den Schmortopf günstig zu bestellen.

Fazit: Eine Kokotte eignet sich für die Zubereitung von Deftigem

Bei einer Kokotte oder Cocotte handelt es sich um einen runden oder ovalen Topf, in dem Sie Fleisch oder andere Gerichte garen. Er eignet sich zum Schmoren, Backen und Braten. Modellabhängig besteht er aus Porzellan, Steingut oder Gusseisen. Um eine Kokotte günstig zu kaufen, empfiehlt sich vor der Auswahl ein Blick auf die Preise. Ein unabhängiger Kokotte Test hilft Ihnen, das für Sie beste Modell zu finden.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Kokotten – feuerfeste Küchenhelfer zum Schmoren
Loading...

Neuen Kommentar verfassen