Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Mini Backöfen – praktische Hausgeräte im Kleinformat

Mini BacköfenWer nur über wenig Platz verfügt, kann statt des Einbauherds einen Mini Backofen kaufen. Auch beim Camping oder im Wohnmobil ist dieser Mini Ofen im Einsatz. Diese Hausgeräte bieten trotz des Kleinformats viele Funktionen eines Großgeräts, wie die Ober-/Unterhitze oder die Grillfunktion. Zudem sind einzelne Gerätetypen mit Herdplatten ausgestattet. In einem Mini Backofen Test kann man die verschiedenen Modelle vergleichen. Der nachfolgende Artikel informiert über die unterschiedlichen Modelle, Bauarten und Ausstattungsmerkmale. Dazu gibt es Kauftipps und praktische Hinweise.

Mini Backofen Test 2019 / 2020

Funktionsweise der Mini Backöfen

Mini BacköfenHinsichtlich der Grundfunktion unterscheidet sich ein Mini Backofen nicht von einem Großgerät, wie dem Standofen oder dem Kompaktbackofen. Aufgrund der schnellen Hitzeentwicklung ist ein Vorheizen nicht erforderlich. Viele Modelle haben nur ein begrenztes Volumen. Die größeren Ausführungen haben ein Fassungsvermögen von 45 Litern, andere bieten nur 28 Liter oder 20 Liter Volumen. Besonders kleine Modelle haben nur 12 Liter. Daher ist ein Mini-Backofen nur für kleinere Speisen geeignet, wie der kleine Snack für zwischendurch.

» Mehr Informationen

Die Vorteile und die Nachteile der Mini Backöfen

Ein Mini Ofen ist aufgrund seiner kompakten Abmessungen für kleinere Raumverhältnisse gut geeignet. In kleinen Wohnungen, die für den Einbau von Großgeräten ungeeignet sind, ist ein kleiner Backofen eine gute Wahl. Dies gilt auch für das Wohnmobil und der Nutzer muss dort nicht auf den gewohnten Komfort verzichten. Neben der Flexibilität ist auch der geringe Energiebedarf ein Vorzug. Im Vergleich zum Großgerät ergeben sich folgende Vor- und Nachteile:

Vorteile Nachteile
Mini Backofen
  • schnelle Hitzeentwicklung
  • geringer Platzbedarf
  • maximale Flexibilität
  • geringer Stromverbrauch
  • passend für jede Steckdose
  • einfache Handhabung
  • begrenztes Volumen
  • zusätzlicher Platzbedarf
Großgerät
  • großes Volumen
  • Zubereitung aller Speisen
  • leistungsstark
  • großer Platzbedarf
  • Anschluss nur vom Fachmann

Zu den Nachteilen eines Mini Ofens gehört das begrenzte Fassungsvermögen. Wenn das Volumen zu klein ist, wie bei einem 12 Liter Backofen, kann die Pizza aus dem Supermarkt aus Platzgründen nicht zubereitet werden. Dafür sollte der Mini-Ofen mindestens 30 Liter Volumen anbieten. In einem kleinen Gerät ist das Kuchen Backen ebenfalls nicht möglich. Außerdem benötigt man für die Zubereitung zusätzlich Platz, um beispielsweise auf dem Tisch die Zutaten bereitzustellen.

Mini Backofen und die verschiedenen Ausführungen

Die meisten Mini Backöfen haben wie die Großgeräte die Ober- und Unterhitze. Auch die Umluft ist bei vielen Geräten zuschaltbar. In einem Umluft Test hat sich gezeigt, dass Speisen bei einer Umlufthitze gleichmäßiger gegart werden. Zudem benötigt der Ofen weniger Hitze und somit weniger Energie. Andere Modelle haben eine Grillfunktion und der Drehspieß gehört meistens zum Lieferumfang. Weitere Ausführungen haben eine Mikrowellen-Funktion, die 800 Watt oder sogar 1200 Watt Leistung anbieten.

» Mehr Informationen

Hier eine Übersicht zu den unterschiedlichen Ausführungen:

  • Mini Backofen mit Umluft
  • Mini Backofen mit Mikrowelle
  • Mini Backofen mit Kochplatten
  • Mini Backofen mit Grill

Je nach Hersteller werden weitere Modelle in diversen Ausführungen angeboten. Der Halogenofen, auch als Heißluftofen bekannt, ist erst seit einigen Jahren auf dem Markt. Darin werden die Speisen mit der Halogenlampe des Ofens zubereitet. Dagegen ist der Mini Pizzaofen bereits weit verbreitet, da ein kleiner Backofen höhere Temperaturen erreicht. Diese Öfen werden auch als Tischbackofen bezeichnet. Im Ergebnis hat die Pizza einen krossen Boden, der bei einem herkömmlichen Ofen nicht möglich ist. Viele Mini Backöfen haben eine spezielle Funktion, um die Pizza backen zu können. Wie beim Ofen mit Pizzastein werden hohe Temperaturen in kurzer Zeit erreicht.

Mini-Backofen und die Funktionsvielfalt

Bei einem Mini Backofen Test bieten die Geräte zumeist einen unterschiedlichen Funktionsumfang. Es gibt kaum ein Ofen mit allumfassenden Funktionen. Einzelne Modelle werden sogar mit Induktionskochfeld angeboten und können als Brotbackautomat benutzt werden. Zum Standard zählen mittlerweile die Funktionen Timer und Zeitschaltuhr, um das Ende der Backzeit anzeigen. Damit wird das Gerät selbständig ausgeschaltet. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehören je nach Modell die Innenraumbeleuchtung, der Drehspieß, die Grillfunktion, Touchscreen-Tasten oder der LED-Display.

» Mehr Informationen

Der Energieverbrauch bei Mini Öfen

Je nach Leistung schwankt der Energieverbrauch der Geräte. Ein kleiner Backofen mit nur 800 Watt Leistung verbraucht weniger Strom als ein Mini Ofen mit 1800 Watt. Einige Mini-Geräte bieten sogar eine Leistung von 2000 Watt. Diese Hausgeräte sind besonders leistungsstark und haben zumeist einen großen Funktionsumfang. Das Volumen ist ebenfalls größer als bei einem vergleichbaren Gerät. Solche Öfen bieten jedoch im Vergleich zum großen Elektrobackofen mit 3000 Watt nur eine geringe Energieersparnis. Im Gegensatz zum Großgerät spielt die Beheizungsart keine Rolle. Während das Standgerät mit Gas oder Strom betrieben wird, ist der Mini-Backofen immer an der Steckdose anzuschließen.

» Mehr Informationen

Mini Backofen im Internet und im Handel

Wer einen Mini Backofen kaufen will, findet im Internet eine fast unbegrenzte Auswahl. Vom Mini Pizzaofen bis zum Allrounder und den speziellen Ausführungen wie dem Halogenofen oder dem Heißluftofen ist die Auswahl sehr vielfältig. Auch der Mini Backofen mit Grill Funktion wird online angeboten. Zudem sind fast alle bekannten Marken und Hersteller im Internet zu finden, so dass man den Severin Minibackofen ebenso erwerben kann wie den Siemens Minibackofen.

» Mehr Informationen

Von diesen Herstellern findet man online diverse Mini Backöfen:

  • Rommelsbacher
  • Silvercrest
  • Steba
  • Clatronic
  • Klarstein
  • Bomann
  • Medion
  • Bosch
  • Tefal Mini Backofen
  • Siemens Mini Backofen
  • Severin Minibackofen

Im Internet kann jeder Kunde vor dem Einkauf einen Preisvergleich durchführen. Dafür gibt es beispielsweise Preissuchmaschinen oder man filtert beim Anbieter nach dem niedrigsten Preis, um ein Gerät günstig kaufen zu können. Zudem kann jeder nach einem Mini Backofen Test recherchieren. Der stationäre Handel wie Media Markt oder Saturn bietet nur eine begrenzte Auswahl an Geräten und Marken. Einige Supermärkte, wie Aldi, Lidl, Real oder Kaufland, verkaufen in bestimmten Zeiträumen den Mini Backofen sehr billig. Allerdings sind die Rabattaktionen begrenzt und die Hausgeräte bekannter Marken wie der Severin Minibackofen oder das Gerät von Siemens sind nicht immer verfügbar. Dagegen bietet der Online-Handel ein konstant großes Angebot.

Tipp: Vom Standard-Modell bis zum Mini Backofen mit Mikrowelle oder dem speziellen Mini Backofen mit Umluft sind die unterschiedlichsten Geräte erhältlich. Dies gilt auch für das Design und es werden Modelle in Weiß, Rot oder im gängigen Edelstahl angeboten. Auf diese Weise kann man sich das passende Gerät zu jedem Zeitpunkt bestellen und vorher die Preise vergleichen. Vom Mini Backofen Testsieger bis zum Mini Backofen mit Kochplatten ist die Auswahl sehr vielfältig.

Kauftipps

Vor dem Kauf sollte man genau überlegen, welche Funktionen der Mini Backofen erfüllen sollte. Wenn der Ofen nur für das Aufbacken von Brötchen verwendet wird, ist ein kleines Modell mit wenig Leistung ausreichend. In solch einem Fall kann der Backofen klein sein und das Volumen beträgt maximal 12 Liter. Wer einen Grill Backofen benötigt, sollte ein Gerät mit hoher Leistung wählen. Hierbei ist auch auf das Zubehör zu achten, da solche Öfen zumeist mit Drehspieß angeliefert werden. Für Käufer macht es daher keinen Sinn, nur nach dem Mini Backofen Testsieger von Stiftung Warentest zu schauen. Ein Testbericht dieser Stiftung mag objektiv sein, er kann aber niemals die individuellen Bedürfnisse aller Käufer wiedergeben.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen