Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Pyrolyse Backöfen – lästiges Backofenschrubben gehört der Vergangenheit an

Pyrolyse BacköfenPyrolyse Backöfen sind selbstreinigend und dementsprechend sehr beliebt. Denn dank der modernen Technologie ist das aufwendige und zeitintensive Reinigen des Backofens schlichtweg nicht mehr notwendig. Solch ein selbstreinigender Backofen ist in den unterschiedlichsten Varianten erhältlich, sodass hier sicherlich ein Gerät gefunden wird, dass den persönlichen Ansprüchen entspricht.

Pyrolyse Backofen Test 2020

Pyrolytische Selbstreinigung – was ist das?

Pyrolyse BacköfenDie pyrolytische Selbstreinigung ist nicht nur äußerst unkompliziert, sondern ebenfalls sehr effektiv. Hier ist es lediglich notwendig, das entsprechende Programm am Backofen auszuwählen und die Backofentür zu verschließen. Anschließend erhitzt sich der Innenraum auf circa 500 Grad Celsius, wobei die Temperatur je nach Modell variiert. Auf diese Weise wird der vorhandene Schmutz ganz  einfach in Asche „verwandelt“, die, nach Beendigung des Programms und Abkühlen des Backofens, ganz einfach heraus gewischt werden kann.

» Mehr Informationen

Mithilfe der Pyrolyse ist es jedoch nicht nur möglich, Fette zu verbrennen beziehungsweise zu entfernen, sondern beispielsweise ebenfalls Brat-, Back- sowie Grill-Rückstände, die Stärke- oder Eiweißhaltig sind. Selbst Eingebranntes ist auf diese Weise schnell entfernt.

Achtung: Bevor der Pyrolyse-Vorgang gestartet wird, sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass sich im Backofeninnern lediglich eine pyrolysefeste Ausstattung befindet. Dementsprechend müssen die verschiedenen, herausnehmbaren Teile, wie zum Beispiel Backwagen und Teleskopauszug vorher entfernt werden. Diese würden der hohen Hitze nicht standhalten.

Zudem sollte vor Beginn des Pyrolyse-Programms ebenfalls beachtet werden, dass dieses, je nach Backofenart, gut und gerne etwa drei Stunden in Anspruch nimmt. Dennoch hält sich der Stromverbrauch, bei neueren Geräten, in der Regel deutlich in Grenzen.

Alternative katalytische Selbstreinigung? 

Neben der pyrolytischen Selbstreinigung werden von den unterschiedlichsten Herstellern noch weitere Selbstreinigungsarten angeboten. Sehr gefragt ist zum Beispiel die katalytische Selbstreinigung. Hierbei handelt es sich jedoch nicht etwa um ein spezielles Programm, dass zur Reinigung verwendet wird, sondern um eine spezielle Beschichtung: Backofendecke sowie Innenwände sind „von Haus aus“ katalytisch beschichtet, wodurch die verschiedensten, hierauf verbleibenden Rückstände entweder durch eine Spezialkeramik oder ein besonderes Emaille gesäubert werden. Um dies zu erreichen, ist die Oberfläche vergrößert, rauer sowie etwas porös.

» Mehr Informationen

Der Grund hierfür ist, dass etwaige Fettspritzer so in der Lage sind, sich auf einer dementsprechend größeren Fläche zu verteilen. Da sich in der Material-Oberfläche verarbeitete Metalloxide befinden, die ebenfalls unter der Bezeichnung „Katalysatoren“ bekannt sind, ist es in Kombination mit Hitze und Sauerstoff möglich, das Fett oxidiert. Das wiederum bedeutet, dass sich Fett zu Wasser und Kohlendioxid „auflöst“. Dabei gilt im Allgemeinen, dass die Reinigungswirkung umso besser ist, desto höher die Temperatur ausfällt. Aufgrund dessen ist es bei vielen Modellen so, dass die katalytische Reinigung einsetzt, wenn beispielsweise beim Braten oder Backen zumindest eine Temperatur von 200 Grad Celsius eingestellt wird.

Katalyse-Sets können bei vielen Backöfen auch nachträglich aufgeschraubt werden.

Achtung: Befindet sich im Backofen eine katalytische Oberfläche, dann sollte unbedingt auf reibende und/oder scheuernde Reinigungsmittel verzichtet werden, da diese sonst beschädigt wird. Wesentlich besser ist es, beim Säubern einen weichen Schwamm zu verwenden.

Eine katalytische Reinigung unterscheidet sich somit deutlich von einem Backofen mit Pyrolyse. Wobei zuletzt genanntes gemeinhin effektiver ist. 

Backofen mit Pyrolyse: große Auswahl

Bei einem Backofen mit Pyrolyse hat man die Wahl: Derartige Modelle sind entweder als Standherd oder auch als Einbaubackofen mit Pyrolyse zu erstehen. Bei einem Einbaubackofen mit Pyrolyse ist es zudem möglich, sich für einen autarken Backofen oder für einen Variante zu entscheiden, die mit dem Kochfeld des Herdes „verbunden“ ist. Vor einem etwaigen Kauf, ist es zudem unbedingt ratsam, die Anschlussmöglichkeiten, die zu Hause vorhanden sind, genauer zu betrachten. Je nach gewünschtem Modell ist eventuell eine Umrüstung des Anschlusses notwendig oder es wird ein anderer Backofen beziehungsweise Herd ausgewählt.

» Mehr Informationen

Ein selbstreinigender Backofen bringt neben der Reinigungsoption jedoch in der Regel noch eine Vielzahl an weiteren Programmen mit. So ist es zum Beispiel neben Ober- und/oder Unterhitze ebenfalls möglich, Heißluft, Umluft, Grill und vieles mehr zu nutzen. Auf diese Weise bietet ein solcher Backofen vielerlei Verwendungsmöglichkeiten. Ob Braten, Backen, Grillen, Überbacken oder etwas anderes: Je nach Backofen ist hier eine Menge geboten. Die unten stehende Tabelle zeigt eine beispielhafte Übersicht der Funktionen eines Backofens; diese variieren je nach Modell.

Programme/Funktionen Zusatzfunktionen
  • Ober-/Unterhitze
  • Groß- und Kleinflächengrill
  • Grillfunktion
  • Umluftgrillen
  • Mikrowelle
  • Pizzastufe
  • Selbstreinigung
  • Auftauen
  • Automatikprogramme
  • Dampfgaren
  • Warmhalten

Dementsprechend profitiert man, je nach Backofen, von einer sehr hohen Flexibilität und Vielfalt in der Küche.

Selbstreinigender Backofen: wer bietet ihn an? 

Backofen mit Pyrolyse werden von unterschiedlichen Marken beziehungsweise Unternehmen offeriert. Dazu gehören zum Beispiel

  • AEG,
  • Neff,
  • Bosch,
  • Miele und
  • Siemens.

Aber auch unbekanntere Firmen bieten mittlerweile schon längst einen Backofen an, der selbstreinigend ist. Dementsprechend kann frei entschieden werden, ob man zu einem Marken- oder vielleicht doch eher zu einem No-Name-Gerät greift.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pyrolyse Backofen kaufen: Wo ist das möglich?

Wer sich beispielsweise einen Pyrolyse Test einmal genauer ansieht, wird sicherlich schnell bemerken, dass ein solcher selbstreinigender Backofen nicht nur von unterschiedlichen Marken erhältlich ist, sondern auch in diversen Läden erstanden werden kann. So ist es zum Beispiel ohne Weiteres machbar, einen Backofen mit Pyrolyse in einem Fachhandel zu kaufen. Handelt es sich um einen Einbaubackofen ist es dort in der Regel auch gleich möglich, den Einbau gleich mit zu ordern.  Des Weiteren führen unter anderem auch große Warenhäuser oftmals die verschiedensten Angebote in Bezug auf Backöfen mit Pyrolyse.

» Mehr Informationen

Eine Alternative hierzu ist das Bestellen eines solchen Backofens in einem Shop im Internet. Die verschiedensten Onlinehändler bieten diverse Pyrolyse-Backöfen an, sodass hier eine sehr große Auswahl vorgefunden wird. Da der Versand bei einer Onlinebestellung in der Regel schnell erfolgt, dauert es üblicherweise nicht lange, bis mit dem neuen Backofen lecker Kuchen und schmackhafte Speisen zubereitet werden können.

Tipp: Besonders günstig sind derartige Backöfen zum Beispiel im Rahmen von Lagerräumungen, Rabatt- oder auch Sonderangeboten. So ist es durchaus möglich, hier einiges zu sparen.

Backofen mit Pyrolyse gebraucht kaufen?

Immer einmal wieder kann, beispielsweise in Privatanzeigen im Internet oder in Zeitungen gelesen werden, dass ein Pyrolyse-Backofen auch gebraucht verkauft wird. Vorteilhaft hierbei ist, dass ein gebrauchtes Modell gemeinhin sehr billig ist, wodurch der eigene Geldbeutel deutlich geschont wird. Allerdings sollte hierbei auch beachtet werden, dass der Backofen oftmals bereits seit Langem in Gebrauch ist und dessen weitere „Lebenserwartung“ somit zumeist um einiges geringer ausfällt, als bei einem neuen Gerät. Außerdem ist die Garantiezeit üblicherweise bereits abgelaufen und der Transport muss in den meisten Fällen vom Käufer übernommen werden. Des Weiteren stellt sich hier die Frage, wer, bei einem Einbaumodell, das Gerät ausbaut sowie abschließt und es in den eigenen vier Wänden erneut einbaut und anschließt? Oftmals ist das ebenfalls die Sache des Käufers. Doch wer sich hiermit nicht auskennt, sollte derartige Arbeiten am besten von einem Fachmann durchführen lassen, wodurch sich der Gebrauchtkauf wieder verteuert. Bei einem Neukauf kann es dagegen der Fall sein, dass der Einbau und Anschluss bereits im Preis inbegriffen ist oder es wird lediglich eine gewisse Pauschale verlangt.

» Mehr Informationen

Wer sich für einen gebrauchten Backofen mit Pyrolyse entscheidet, der lässt sich am besten noch vor Ort die verschiedenen Funktionen, den (hoffentlich) reibungslosen Betrieb, den Kassenbon sowie die Produktbeschreibung zeigen beziehungsweise übergeben.

Vor- und Nachteile eines Backofens mit Pyrolyse

  • unkomplizierte Reinigung
  • Backofen mit vielfältigen Programmen und Funktionen
  • große Auswahl
  • Pyrolyse verbraucht Strom

Backofen mit Pyrolyse: welcher ist der beste? 

Aufgrund der breit gefächerten Auswahl ist es sicherlich nicht Leicht, einen bestimmten Backofen mit Pyrolyse auszuwählen. Es ist jedoch auch nicht möglich, eine pauschale Antwort auf diese Frage zu geben, da die individuellen Wünsche an einen Backofen unterschiedlich ausfallen. Allerdings ist es mithilfe von einem Pyrolyse Backofen Test beziehungsweise gegebenenfalls einem Backofen autark Test , möglich, sich einen genaueren Eindruck über verschiedene Backofenmodelle zu machen. In einem Pyrolyse Backofen Test und/oder einem Backofen autark Test erstellen die Tester zumeist einen Testbericht zu jedem Produkt, in dem ihre eigenen Erfahrungen mit dem betreffenden Backofen enthalten sind.

» Mehr Informationen

Somit handelt es sich hierbei um reale Erfahrungsberichte, die oftmals sehr interessante Informationen enthalten. Außerdem wählen die Tester bei einem solchen Pyrolyse Test üblicherweise auch einen Testsieger aus. Der Testsieger von einem Pyrolyse Backofen Test ist der Backofen, der in einem Test sehr gute beziehungsweise die besten Bewertungen erhalten hat. Aufgrund dessen bietet sich der Testsieger gemeinhin auch ganz hervorragend zum Kauf an. Aber auch die weiteren Pyrolyse-Backöfen, die es aufgrund der Empfehlungen der Tester auf die anderen, oberen „Plätze“ geschafft haben, sind üblicherweise sehr gut zum Kauf geeignet.

So ist es mithilfe von einem Pyrolyse Backofen Test ohne Weiteres möglich, sich einen sehr guten Überblick über die jeweiligen Modelle zu verschaffen. Da hier in der Regel ebenfalls die Preise sehr übersichtlich aufgelistet sind, steht zusätzlich einem Preisvergleich kaum mehr etwas im Wege. Immerhin ist es durch einen solchen Vergleich oftmals möglich, zu sparen, sodass sich ein Preisvergleich, wortwörtlich, auszahlen kann.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (82 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Pyrolyse Backöfen – lästiges Backofenschrubben gehört der Vergangenheit an
Loading...

Neuen Kommentar verfassen