Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Reiskocher – perfekten Reis kochen, wie in Japan oder China

Reiskocher Selbstverständlich gibt es auch zahlreiche europäische Gerichte, bei denen der Reis ein fester Bestandteil ist. Trotzdem haben viele Hausfrauen Schwierigkeiten, das asiatische Getreide auf den Punkt zu garen. Entweder wird der Reis zu matschig oder er brennt an. Doch das lässt sich ganz einfach verhindern. Sind Sie die ewigen Querelen beim Reis garen leid, kann der elektrische Reisgarer Abhilfe schaffen. Als Entscheidungshilfe, welchen Reisdämpfer Sie sich am besten anschaffen, haben wir im folgenden Text die Unterschiede der Reiskocher für Sie zusammengefasst. Wir erklären Ihnen, wie Sie selber einen Reiskocher Test durchführen können, und, worauf Sie beim Reiskocher kaufen achten sollten. Eine kurze Anleitung zum Dampfgarer für Reis halten wir auch noch für Sie bereit.

Reiskocher Test 2020

Bester Reiskocher für Ihre Ansprüche

Reiskocher Vor dem Erwerb eines Reis-Kochers müssen Sie abklären, wofür Sie das Gerät in erster Linie benutzen möchten.

» Mehr Informationen
  • Denn schließlich gibt es unterschiedliche Reissorten, auf die ein Reisgarer verschieden reagieren sollte.
  • Aber auch verschiedene Reisgerichte, für die eine unterschiedliche Konsistenz des Reises notwendig ist, erfordern eine spezielle Gartechnik.
  • Und zu guter Letzt können Sie sogar Dampfgarer für Reis erwerben, die noch mehr können, als „nur“ Reis kochen.

In der folgenden Tabelle sehen Sie diverse Aufgaben, die ein Reiskocher erledigen kann.

Wofür möchten Sie den Reiskocher benutzen? Unsere Empfehlungen
Der normale, weiße Haushaltsreis misslingt Ihnen häufig. Ihr Reiskocher sollte daher den Reis garen ohne Anbrennen und ohne Überlaufen. Ein preisgünstiger Reiskocher, bei dem Sie sich genau an die Anleitung halten, ist für Ihre Zwecke ausreichend.
Der Reis sollte möglichst rasch fertig sein, weil Sie wenig Zeit zum Kochen haben. Es eignet sich ein Reiskocher für die Mikrowelle.
Sie achten sehr auf gesunde Kost und möchten das neue Haushaltsgerät auch zum Gemüse dämpfen verwenden. Laut einem Reiskocher Test sollten Sie sich für einen Reiskocher Dampfgarer entscheiden.
Sie mögen sowohl den lockeren, mittelkörnigen Reis als Beilage, lieben aber ebenso das italienische Risotto mit seinem runden, leicht klebrigen Reis. Sie sind mit einem 3-in-1-Reiskocher am besten bedient. Der Reis Dampfgarer eignet sich für die unterschiedlichen Reissorten und kann außerdem noch Gemüse schonend zubereiten.
Sie wünschen sich, dass Ihr Reiskocher alles kann: Reis garen, Gemüse dämpfen und auch noch Fleisch braten oder schonend garen. Entscheiden Sie sich für ein Multifunktionsgerät 4-in-1!
Bevorzugen Sie spezielle asiatische Gerichte, wie das japanische Sushi oder das persische Tahdig mit seiner herrlichen Kruste? Achten Sie besonders darauf, aus welchem Land der Hersteller kommt. Der Name Pars Khazar steht beispielsweise für einen Apparat aus dem Iran. Aus Japan kommt die Marke Zojirushi.

Tipp: Achten Sie darauf, dass Ihr Reisdämpfer aus Edelstahl gefertigt wurde. Das erleichtert die Reinigung und sieht außerdem trendig aus.

Einen Reiskocher Test selber durchführen – so gehen Sie vor

Anhand der oben stehenden Tabelle konnten Sie nun schon eine kleine Vorauswahl für Ihr neues Haushaltsgerät treffen. Allerdings gibt es immer noch verschiedene Hersteller, die Ihnen ähnliche Vorteile versprechen. Die Preise der einzelnen Geräte variieren ebenfalls und so manches Ausstattungsmerkmal hört sich auch ganz sinnvoll und brauchbar an. Damit Ihr neuer Küchenhelfer als guter Reiskocher allen Ihren Ansprüchen standhalten kann und als bester Reiskocher obendrein billig in der Anschaffung ist, führen Sie vor dem Kauf einen individuellen Reiskocher Test durch.

» Mehr Informationen

Wer viel Zeit besitzt, kann dazu von Ladengeschäft zu Ladengeschäft laufen und jeweils die verschiedenen Reiskocher Dampfgarer begutachten. Einfacher und bequemer gestaltet sich das Unterfangen jedoch im Internet. Im Online-Shop sehen Sie die verschiedenen Marken auf einen Blick. Sie finden zu jedem Gerät eine Kurzbeschreibung und können damit Ihren Reiskocher Vergleich anstellen. Haben Sie mit diesem persönlichen Reiskocher Test einen oder mehrere Teil- Testsieger ausgemacht, stellen Sie zusätzlich einen Preisvergleich an.

Achtung: Verfahren Sie nicht in umgekehrter Reihenfolge, denn dass ein Reiskocher günstig zu haben ist, bedeutet noch lange nicht, dass er Ihren Ansprüchen genügen kann. Allerdings besteht die Möglichkeit, dass Sie im Online-Shop auch unter den Marken-Geräten Angebote finden, und auf diese Weise Ihren persönlichen Reiskocher-Testsieger günstig ergattern können.

Zu den führenden Marken zählen übrigens:

  • Tristar
  • Panasonic
  • Pars Khazar
  • Bartscher
  • Breville
  • Tupper

So finden Sie den Reiskocher Ihrer Wahl

Wie Sie nun wissen, kommt es beim Reiskocher kaufen sowohl auf Ihre individuellen Bedürfnisse an, wie auch darauf, was das Gerät leisten kann und mit welchen Features es ausgestattet ist. Wenn Sie zusätzlich darauf achtgeben, welches Zubehör der Reisdämpfer mitbringt, wird Ihr Kauf sicherlich ein Erfolg. Da ein guter Reiskocher üblicherweise innen mit einer speziellen Antihaft-Beschichtung versehen ist, sind die Zubehörteile wichtig. Würden Sie Ihr haushaltsübliches Edelstahl-Besteck zum Umrühren oder Herausnehmen der Speise verwenden, könnte die empfindliche Schicht verkratzen. Als Zubehör liefern daher viele Hersteller Schöpflöffel und Schöpfkelle aus Holz oder Kunststoff mit.

» Mehr Informationen

Weil es immer gut ist, die Meinung Dritter einzuholen, sollten Sie sich beim Kauf eines Reisgarers nicht allein auf die eigenen Ergebnisse verlassen. Sprechen Sie mit Freunden und Bekannten, die bereits ein Reiskochgerät besitzen, über ihre Erfahrungen. Lesen Sie im Internet einen Reiskocher Test durch. Ein Testbericht von neutraler Seite kann Ihnen eventuell ganz neue Erkenntnisse liefern. Außerdem finden Sie im Online-Shop zu jedem Reisdämpfer Erfahrungsberichte anderer Käufer und auch die zugehörigen Bewertungen der Nutzer sollten Sie nicht außer Acht lassen. Je genauer und umfangreicher Ihre Vorab-Informationen ausfallen, umso perfekter wird Ihre Kauf-Entscheidung.

Reis garen im Reiskocher – darauf sollten Sie achten

Haben Sie sich für Ihren persönlichen Reiskocher-Testsieger entschieden und zugeschlagen, möchten Sie verständlicherweise das neue Küchengerät am liebsten sofort ausprobieren. Wie bei allen Elektrogeräten sollten Sie jedoch auch beim Reiskocher vorher die Gebrauchsanweisung durchlesen. Das Lesen der Bedienungsanleitung bringt Ihnen folgende Vor- und Nachteile:

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile eines Reiskochers

  • Sie macht auf notwendige Sicherheitsvorkehrungen aufmerksam.
  • Sie weist auf den Gebrauch von speziellem Zubehör hin.
  • Sie erklärt die einzelnen Bedienschritte.
  • Sie bietet eventuell Rezepte für spezielle Reisgerichte.
  • Sie verzögert das erstmalige Ausprobieren des neuen Gerätes.

Haben Sie sich schlaugemacht, kann’s aber endlich losgehen. Wieviel Reis Sie in den Reiskocher füllen müssen, hängt natürlich von der Zahl Ihrer Mitesser ab. Die Menge Wasser richtet sich sowohl nach der Reismenge, wie auch nach der Reissorte. Dazu finden Sie eine genaue Angabe in Ihrer Anleitung. Messen Sie die angegebenen Mengen exakt ab, wird Ihnen der Reis oder das Reisgericht perfekt gelingen. Irren Sie sich beim Messen oder sind Sie eher der Pi-mal-Daumen-Typ, kommt es auf Ihr Gerät an, ob Sie sich über einen bissfesten Reis freuen dürfen.

Hochwertige Reiskocher besitzen eine Funktion, die sich „Fuzzy-Logic“ nennt. Das bedeutet, dass der Reiskocher anhand Ihrer Programmierung erkennt, dass das Verhältnis von Wasser und Getreide nicht stimmt. Er wird Ihnen trotzdem einen auf den Punkt gegarten Reis abliefern. Billige Reisgarer können mit dieser Funktion jedoch nicht dienen.

Auch nach dem Garen verhalten sich die Küchenhelfer unterschiedlich. Die meisten Reiskocher sind mit einer zusätzlichen Warmhalte-Funktion ausgestattet. Ist der Reis fertig, erlischt eine Kontrolllampe oder es ertönt ein Geräusch und das Gerät schaltet auf Warmhalten um. Sie können in Ruhe die restlichen Speisen zubereiten und alles gemeinsam auf den Tisch bringen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem neuen Küchengerät und einen guten Appetit.

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Reiskocher – perfekten Reis kochen, wie in Japan oder China
Loading...

Neuen Kommentar verfassen