Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Venga! Bräter – schonendes Garen mit digitalem Timer

Venga! BräterVenga! bietet eine Reihe von Artikeln, die Ihnen das Kochen und die Tätigkeiten im Haushalt erleichtern. Ein Bräter von Venga! ist kein normaler Brattopf, sondern mit einer Digitalanzeige und einem Timer ausgestattet. Das Fassungsvermögen ist extrem groß, sodass Sie Mahlzeiten für vier bis fünf Personen darin zubereiten können. Zu den unterschiedlichen Einstellungen gehört unter anderem eine Warmhaltefunktion, was Ihnen besonders an Feiertagen die Vorbereitung erleichtern kann. Erfahren Sie nun mehr über die Küchen- und Haushaltsprodukte von Venga! und welche Besonderheiten Ihnen beim Kochen mit einem Venga“ Bräter erwarten.

Venga! Bräter Test 2020

Ergebnis 1 - 1 von 1

Sortieren nach:

Weniger Aufwand beim Aufräumen, Putzen und Kochen mit Produkten von Venga!

Venga! BräterDas Sortiment von Venga! besteht hauptsächlich aus Haushalts- und Kochartikeln. Beispiele hierfür sind:

  • Venga! Saugroboter
  • Venga! Fensterputzer
  • Venga! Ventilator
  • Venga! Dampfgarer
  • Venga! Brotschneidemaschine
  • Venga! Sandwichmaker
  • Venga! Schmortopf

Die Preise befinden sich alle in der unteren Preiskategorie. So kostet ein Sandwichmaker von Venga! etwas über 20 Euro, ein Standventilator weniger als 60 Euro und selbst die Saugroboter gibt es bereits für Preise ab 170 Euro.

Hinweis: Die meisten Produkte sind minimalistisch konzipiert und finden daher in jedem kleinen Haushalts- oder Küchenschrank einen Platz.

Details zu den Brätern von Venga!

Da Venga! von Beginn an kleine Küchengeräte vertreibt und daher genau weiß, auf was Kunden beim Kochen einen besonderen Wert legen, sind die Venga! Bräter im Vergleich mit anderen Küchenzubehörherstellern mit zusätzlichen Features ausgestattet. Hierzu zählen zum einen der integrierte Timer mit Display und zum anderen die Möglichkeit, die Speisen in drei verschiedenen Garstufen zubereiten zu können. Diese Garstufen sind:

  • Hohe Temperatur (98 bis 100 Grad)
  • Niedrige Temperatur (78 bis 80 Grad)
  • Warmhaltefunktion (58 bis 60 Grad)

Bei der Betrachtung der Temperaturen fällt auf, dass der Hersteller Venga! keine herkömmlichen Bräter aus Gusseisen herstellt, sondern Geräte für das schonende Garen von Fisch, Fleisch oder Gemüse. Das Fassungsvermögen beträgt üblicherweise 4,5 Liter, sodass Sie mit einem Topf vier bis fünf Personen bekochen können. Der eigentliche Kochtopf besteht aus Keramik mit einem Edelstahlgehäuse.

Vor- und Nachteile von Venga! Brätern

  • Kochen für vier bis fünf Personen möglich
  • Gerichte werden schonend gegart
  • integrierte Timerfunktion
  • drei verschiedene Einstellungsstufen
  • einfacher Transport durch Kunststoffgriffe
  • Warmhaltestufe stellt sich nach sechs Stunden automatisch ab
  • längere Kochzeit als mit einem klassischen Bräter aus Gusseisen
  • Gerät kann außen sehr warm werden

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...